Krebs kommt als Tsunami auf uns zu

Harte Fakten: Rund 476 000 Menschen erkranken jährlich neu an Krebs (Stand 2014). Warum und wie es dazu kommt und wie man die tückische Krankheit erfolgreich behandeln kann, daran arbeitet das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. ΝITRO sprach mit dessen wissenschaftlichem Vorstand, Michael Baumann. Er sieht

Innovationen mit Potenzial gesucht!

Deutschland gilt als Land der Dichter und Denker. Wir sind aber mindestens ebenso ein Land der Erfinder und Entdecker. Die Lust am Denken und die Neigung zum Tüfteln wurzeln gleichermaßen in Neugier und Erkenntnisstreben. All dies können wir stärken, wenn wir Bildung

Spitzenforschung braucht eine globale Ausrichtung

Wissenschaft und Forschung in Deutschland haben viele Namen. Fraunhofer-, Max-Planck-Gesellschaft oder Leibniz-Gemeinschaft. Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte Wissenschaftsgemeinschaft in Deutschland – ihr gehören 18 Forschungszentren an, in denen ein großes Spektrum an Wissenschaft und Forschung abgedeckt wird. Otmar D. Wiestler ist seit

Wissen ist Macht

Wissenschaft 6       Wissenschaft ist Politik Von Gentechnik bis künstliche Intelligenz: Die Menschheit 
ist von zwiespältigen Technologien getrieben. 
Kathrin Zinkant beschreibt, warum Wissenschaftsjournalisten unverzichtbar sind. 8       Spitzenforschung braucht globale Ausrichtung Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte Wissenschaftsgemeinschaft in Deutschland – ihr gehören 18

James Comey in Berlin

Comey:„moralisch ungeeignet für das Präsidentenamt“ Der Kinosaal des International in Berlin war am 19. Juni 2018 bis auf den letzten Platz besetzt. Mit Spannung erwarteten die Besucher Ex-FBI-Chef James Comey, der bei seinem einzigen Deutschlandtermin über sein Buch „Größer als das Amt“