Neuestes Heft: Jetzt bestellen!

Heft 3-2022 | TOTALE KONTROLLE
Ulrich Kelber: Datenschutz als Sündenbock
Interviews

Ulrich Kelber: Datenschutz als Sündenbock 

Informationsfreiheitsbeauftragter – das ist Ulrich Kelber und diese Berufsbezeichnung bevorzugt er, wie man aus dem Interview herauslesen kann. Dass Journalisten immer wieder berechtigt eingeforderte Informationen von Behörden einklagen müssen, empfindet Kelber als „nicht unwesentlichen Einsatz von Steuermitteln, um sich Verpflichtungen zu entziehen“. Auf Deutsch: Steuergeldverschwendung….

Totale Kontrolle

Hollywood in Berlin: Ausstellung im Museum für Fotografie 

Eine hochkarätige Gruppenausstellung ist bis zum 20. November in der Helmut Newton Stiftung zu sehen mit Werken von Eve Arnold, Anton Corbijn, Philip-Lorca diCorcia, Michael Dressel, George Hoyningen-Huene, Jens Liebchen, Ruth Harriet Louise, Inge Morath, Helmut Newton, Steve Schapiro, Julius Shulman, Alice Springs und Larry…

netzpolitik.org-Gründer Beckedahl über Presse- und Informationsfreiheit
Interviews

netzpolitik.org-Gründer Beckedahl über Presse- und Informationsfreiheit 

Digitalisierung und Datenschutz – eine unmögliche Konstellation? Nicht für Markus Beckedahl, den Gründer von netzpolitik.org. Für ihn ist Datenschutz ein Grundrecht, das in politischen Debatten oft als Sündenbock für die lahmende Digitalisierung Deutschlands herhalten muss. Im Interview mit NITRO spricht er über Transparenz, Informations- und…

Marina Weisband: Der Datenwahn muss enden
Interviews

Marina Weisband: Der Datenwahn muss enden 

Der breiten Öffentlichkeit bekannt geworden ist Marina Weisband bereits 2011, da war sie politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland und für die Meinungsbildung innerhalb der Partei zuständig. Heute engagiert sich die Diplompsychologin und Expertin für digitale Partizipation und Bildung bei den Grünen in den Themenbereichen Digitalisierung…

DAS MAGAZIN: Die volle Packung Leben
Interviews

DAS MAGAZIN: Die volle Packung Leben 

DAS MAGAZIN ist die älteste Kulturzeitschrift Deutschlands. Gegründet 1924 von Franz Wolfgang Koebner in Berlin, einem Journalisten und Schriftsteller, der an der Universität Berlin (heute Humboldt-Universität) Zeitungswissenschaften studierte – und der eine Vision hatte. Koebner wollte ein Unterhaltungsmagazin für Kultur, Lebensart, Film, Mode und Fotografie…

Neuerung im Digitalgesetz der EU
Aktuell

Neuerung im Digitalgesetz der EU 

Zwei neue Gesetze der Europäischen Union werden die Machtverhältnisse im Internet nachhaltig verändern. Zugunsten von Bürgerrechten und Verbrauchern. Eines der Gesetze betrifft mutmaßlich weltweit gerade mal neun Firmen. Und sie bewegt sich doch. Die Europäische Union, der oft Schwäche, Langsamkeit und Unentschlossenheit nachgesagt werden. Etwas…