NITRO – Unabh?ngiges Magazin f?r Medien und Zeitgeschehen
Anzeige Header promo image

Category

Interviews

Der Provokateur
Heft 24, Interviews

Der Provokateur

Thilo Sarrazin war Bundesbanker, Finanzsenator von Berlin und ist Bestsellerautor. Diplomatie gehört nicht zu seinen Stärken, denn er ist bekannt dafür, dass er polarisiert und viele halten seine Aussagen nicht nur für provokant, sondern auch für rassistisch. Nicht erst, seit...

weiterlesen
Die Schere öffnet sich weiter
Heft 24, Interviews

Die Schere öffnet sich weiter

Seit einem Jahr ist Frank Überall Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), und viele Kollegen sagen, seitdem wird der DJV in der Öffentlichkeit wieder wahrgenommen. Die Situation der Journalisten in Deutschland ist schwierig geworden. Seit Jahren gibt es einen Aderlass in...

weiterlesen
Die Erklärerin
Heft 24, Interviews

Die Erklärerin

„Runter mit dem Koptuch“ – als Ekin Deligöz das vor zehn Jahren gemeinsam mit einigen deutsch-türkischen Politikerinnen von in Deutschland lebenden Musliminnen forderte, war der Aufschrei in der türkischen Community groß. Konservative türkische Zeitungen schmähten die Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die...

weiterlesen
Aleksandar Jovanovic
Interviews, Kino

Aleksandar Jovanovic spielt in Collide

Aleksandar Jovanovic ist als deutscher Schauspieler in der US-amerikanischen Produktion COLLIDE mit von der Partie. NITRO sprach mit ihm darüber, wie er zu dieser Filmrolle kam, und über die Zusammenarbeit mit Anthony Hopkins und Ben Kingsley am Set. Der amerikanische...

weiterlesen
„Kein Medium ist schlimmer als BILD!“
Heft 22, Interviews

„Kein Medium ist schlimmer als BILD!“

BILDblog ist ein, nein, ist das Watchblog, das sich die medienkritische Begleitung der BILD zur Aufgabe gemacht hat. Seit 2004 am Start, hat nach einer Dekade Mats Schönauer die Chefredaktion übernommen. Schönauer hat in Dortmund Journalistik studiert und kam 2013...

weiterlesen
BILD: Die Auflage galoppiert abwärts
Heft 22, Interviews

BILD: Die Auflage galoppiert abwärts

Günter Wallraff ist einer der bekanntesten und couragiertesten deutschen Publizisten. Millionen lesen seit über vier Jahrzehnten seine Bücher, sehen seine Filme, verfolgen sein politisches Engagement. Investigativer Journalismus, der die dunklen Seiten der gesellschaftlichen Realität aufzudecken versucht, wird im Schwedischen und...

weiterlesen
Heft 21, Interviews

Jung und gar nicht naiv

Tilo Jung erreicht mit seinem YouTube-Kanal Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte, Millionenklicks. Davon träumen die klassischen Medien. Er ist 30 Jahre alt, Mitglied der Bundespressekonferenz und einer der bekanntesten YouTuber in der politischen Berichterstattung Deutschlands. Ohne jede Berührungsangst...

weiterlesen
Heft 21, Interviews

Übermedien reden

Die neue Medienkritik-Website von Stefan Niggemeier und seinem Kompagnon Boris Rosenkranz ist Anfang 2016 gestartet. Ganz wichtig: Website, nicht Blog. Niggemeier und Rosenkranz wollen mit Übermedien.de die Medienkritik zum Fulltimejob machen und verkaufen Abos zu 3,99 Euro pro Monat. Mit...

weiterlesen
Heft 21, Interviews

Auf den Punkt gebracht

The world is a mess*, sagt Sonia Seymour Mikich, Chefredakteurin des WDR, und wir, die Journalisten, sind zum „Aufräumen, Sortieren, Einordnen da. Wenn wir richtig gut sind, dann auch noch, um die Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen, den gesellschaftlichen...

weiterlesen
Heft 21, Interviews

Fotos gegen das Vergessen

Als der Fotograf Dominic Nahr 16 Jahre alt war war, drückte ihm seine Mutter eine Kamera in die Hand, weil er immer alles vergaß. So sollte er seine Kindheitserinnerungen für sie und sich bewahren. Bilder gegen das Vergessen sind auch...

weiterlesen