Jetzt bestellen!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Rechten erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.
Tatort schlägt Tagesschau
Drehstart für den neuen SR-„Tatort“: Dienstbeginn für die Hauptkommissare (v. l.) „Adam Schürk“ (Daniel Sträßer) und „Leo Hölzer“ (Vladimir Burlakov) – Erster Fall: „Das fleißige Lieschen“ - Foto © SR/Manuela Meyer
Aktuell

Tatort schlägt Tagesschau 

Saarland-Tatort knackt 10 Millionen Zuschauer-Marke
Exzellenter Start beim Tatort für die neuen Kommissare Schürk (Daniel Strässer) und Hölzer (Vladimier Burlakov). Am Ostermontag knackte das neue Tatort-Team aus Saarbrücken die 10 Millionen-Zuschauer-Marke  und lockte eine Million Zuschauer mehr als die  Tagesschau (9,13 Millionen) vor den Fernseher. Das neue Tatort-Team landete mit dem Film  „Das fleißige Lieschen“ also gleich bei seiner Premiere im Quotenhimmel.
Zum letzten Mal konnte ein Tatort 1993 die magische zehn Millionen-Marke erreichen. Vor 27 Jahren schaffte das der radfahrenden Kommissar Max Palu mit dem Film „Kesseltreiben”.
Im Tatort „Das fleißige Lieschen“ bekommt Leo Hölzer einen neuen Partner und der Kollege Adam Schürck ist ein Jugendfreund Hölzers. Beide haben sich mehr als 15 Jahre nicht gesehen und ermitteln gemeinsam in einem Mordfall im Haus eines bösartigen Patriarche und hinter dem Mordfall verbirgt ein dunkles Geheimnis des Familienunternehmens.
Die Messlatte von 10 Millionen haben die beiden Kommissare übersprungen. Jetzt liegt sie um so höher!

Ähnliche Beiträge