TOP
Heft 28

“Elitejournalisten”

Elitejournalisten

Elitejournalisten

seite01
seite03
seite05
seite07
seite06
seite02
seite04
seite08
seite09
seite10
seite11
seite12
seite13
seite16
seite14
seite15
seite17
seite19
seite18
seite20
seite24
seite22
seite21
seite23
seite25
seite26
seite27
seite28
seite29
seite31
seite40
seite37
seite45
seite39
seite38
seite44
seite41
seite42
seite43

Kampagnen-Journalismus

6 Macht der Kampagne

In seinem Buch „Die Unbelangbaren“ beschreibt Thomas Meyer, wie Qualitätsjournalisten in Deutschland politisch Einfluss nehmen. Mit NITRO sprach er über die „vierte Gewalt im Staat“, Einfluss- und Kampagnenjournalismus und die „Gleichschaltung“ der Medien.

11 Leseprobe aus „Die Unbelangbaren“

Thomas Meyer stellt in diesem Buch die These auf, dass politische Journalisten ihre Position immer häufiger nutzen, um in der politischen Arena mitzumischen.

14 Mehr publizistischer Mut!

Im Oktober 2015 gaben in einer Umfrage für den WDR 37 Prozent der Befragten an, dass ihr Vertrauen in die Medien in den letzten Jahren gesunken sei. Wie konnte es zu dieser Vertrauenskrise kommen? NITRO sprach mit dem Medienwissenschaftler Uwe Krüger über den Wettlauf bei Quoten, Klicks und Auflagen im Spannungsfeld zwischen Eliten und Nicht-Eliten, Regierenden und Regierten.

16 Informationsjournalismus: Auf die Machtelite fixiert

„Dysfunktionalen Informationsjournalismus“ bescheinigt der Medienwissenschaftler Michael Haller der Berichterstattung deutscher Medien in der Flüchtlingskrise in seiner Studie, die er im Auftrag der Otto Brenner Stiftung (OBS) durchführte. 
In NITRO spricht er über das ernüchternde Studienergebnis.

18 Auszüge aus der OBS-Studie von Michael Haller: „Die ‚Flüchtlingskrise‘ in den Medien

EXKLUSIVREPORTAGE

24 Big, bigger, BBC

Die British Broadcasting Corporation kurz BBC, ist die größte Rundfunkanstalt der Welt. 44 Millionen Facebook-Fans bezeugen deutlich ihren Bekanntheitsgrad. NITRO war vor Ort in London und hat exklusiv mit Jim Egan, Anna Williams und Ros Atkins gesprochen.

33 Der Brexit hat uns mehr Zuschauer gebracht

Moderator Ros Atkins, das „Gesicht“ von Outside Source von BBC World News, hat bereits unzählige Top-Storys moderiert. Im Gespräch mit NITRO berichtet er unter anderem über den Tod von Nelson Mandela und wie er Barack Obamas Amtsübernahme erlebte.

34 Es gibt keine Einflussnahme darauf, was wir redaktionell machen

Jim Egan ist der Geschäftsführer von BBC Global News Ltd. Im Gespräch mit NITRO erklärt er, wie sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Großbritannien finanziert und welchen Beitrag die Gebührenzahler leisten müssen.

36 Ein Fehler lebt in den Sphären des Netzes immer weiter

Anna Williams leitet die tägliche Redaktionskonferenz und verantwortet die langfristige Ausrichtung von BBC World News. Sie erklärt im Interview mit NITRO, wie der Sender mit dem Vergleich, dem Abwägen, dem Fakten- und Quellencheck seine Perspektiven findet.

FOTOGRAFIE

38 Namibia – geliebtes Land im Sucher

Der holländische Kameramann und Fotograf Wim de Vos hat das Land in der südafrikanischen Wüste in den vergangenen 40 Jahren immer wieder fotografiert.

FOTOPREIS

44 SOS-Foto des Jahres 2017

Der Internationale Fotowettbewerb der SOS-Kinderdörfer fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Wir zeigen in dieser Ausgabe neben dem Siegerfoto alle Fotos aus dem Wettbewerb.

FOTOWORKSHOP

50 Grandioses Stückwerk

Doc Baumann und Terri Stone berichten, wie Digital Artist Mike Campau aus Michigan das Gemälde „Gotischer Dom am Wasser“ von Karl Friedrich Schinkel (1813) in Photoshop nachgebaut hat.

FOTOBUCH

56 IRAN – Tausend und ein Widerspruch

Stephan Orth, Mina Esfandiari, Samuel Zuder zeigen 
zwei Welten in einem Land zwischen Tugendwächtern, islamischen Traditionen und einer Welt voller Vielfalt.

60 CUBA – Insel im Aufbruch

Bruno Maul dokumentiert in stimmungsvollen Bildern den Wandel der Insel im Alltag der Menschen, ihre Hoffnungen, ihre Träume auf ein besseres und freieres Leben – und auf ihre Musik.

ONLINE

64 Das „Darknet“, die mediale Rampensau

Gern wird das „Darknet“ als Tummelplatz des Schmuddels, Waffen- und Drogenhandels dargestellt. Ein Teil des Netzes ist jedoch eine Reaktion auf die Überwachung des Internet durch die Staaten und deren Geheimdienste.

TECHNIK

68 Dashcam: Handfeste Beweise

Auf YouTube & Co. sind Dashcam-Videos der Renner. 
Doch die Rechtslage zur Benutzung dieser Geräte ist in Deutschland – noch – widersprüchlich.

URHEBERRECHT

70 Das Urheberrecht – Tücken und Fallen, Rechte und Pflichten

Prächtige Tempel der Wissenschaft, kunstvoll konstruierte Fassaden, futuristisch anmutende Gebäudekomplexe – alle haben sie eins gemeinsam: Sie sind Lern- und Lebensorte im Dienste des Wissens.

FRAUENRECHTE

74 „Damen auf den billigen Plätzen“ sollen Ruhe geben

Die mehrfach ausgezeichnete TV-Journalistin Birte Meier entdeckte, dass männliche Kollegen beim ZDF für gleiche Arbeit besser bezahlt werden. Seit 2015 befindet sich Meier in einer juristischen Auseinandersetzung mit dem Sender. Eine Bestandsaufnahme.

PRESSEVERSORGUNG

78 Das Betriebsrentenstärkungsgesetz gilt ab 1. Januar 2018

Stellen Sie sich vor, es gibt ein Betriebsrentenstärkungsgesetz und keiner nutzt es. Worum es dabei geht, erklärt Manfred Hoffmann.

80 Buchtipps

84 „Festplatten“

Geschenkempfehlungen: Musik- und Filmtipps von NITRO

89 Impressum

FÜR AUGE & OHR

90 Was machen Sie eigentlich 2018?

Elf Fragen an Luise Befort

Tags:     

«
»

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.