Neustes Heft: Jetzt bestellen!

Heft 1-2022 | NACHHALTIGKEIT
Zensur bei der BBC? Der Fall Emily Maitlis
Medienfrauen

Zensur bei der BBC? Der Fall Emily Maitlis 

Abgemahnt – wie die BBC-Moderatorin Emily Maitlis Opfer ihrer eigenen, objektiven Berichterstattung wurde und die ARD-Korrespondentin Annette Dittert als „Anti-Regierungs-Aktivistin“ verunglimpft wurde. Die Gala fiel aus im vergangenen Herbst. Der Preis wurde dennoch vergeben, improvisiert auf den Straßen von London. Und so holten wir Emily…

Big Bigger BBC
Ausland

Big, bigger, BBC 

Die BBC hat sich ihren Ruf als seriöses Nachrichtenhaus über Jahrzehnte erarbeitet. Doch die Schere zwischen Gebührenaufkommen und steigenden Kosten klafft seit Jahren auseinander, da bleibt auch die BBC nicht von Einsparmaßnahmen verschont. Schwierige Zeiten, denn Werbung wird nicht gesendet, weil in Großbritannien ausgestrahlte BBC-Programme…

Elitejournalismus

Presenter Ros Atkins, BBC 

Presenter heißen die Moderatoren bei BBC World News. Ihr Job ist mehr als Nachrichten vom Teleprompter abzulesen. Sie sind in den journalistischen Prozess eingebunden. Ros Atkins zeigt hier an einem riesigen Touch-Bildschirm wie er die Nachrichten präsentiert.

Presenter Ros Atkins
Elitejournalismus

Interview Ros Atkins BBC 

Ros Atkins hat bei BBC World News das Format OUTSIDE SOURCE entwickelt. NITRO sprach mit dem dem Top-Journalisten der BBC über Trends der Branche während der Reportage Big, Bigger, BBC in London. Das Interview finden Sie im Heft  4-2017 auf den Seiten 32 und 33….

Heft 4-2021 | MEDIENFRAUEN

Heft 4-2021 | MEDIENFRAUEN 

Medienfrauen 6  Gender und Medien – ein Blick zurück und nach vorn 1975, im von der UNO ausgerufenen „Jahr der Frau“, erschien die Studie über „Die Darstellung der Frau und die Behandlung von Frauenfragen im Fernsehen“, die als ein Auftakt der Frauen- und Geschlechterforschung in der…

Dokumentarfilm "Verlorene Sterne": Human glaubt nicht mehr
Aktuell

Dokumentarfilm “Verlorene Sterne”: Human glaubt nicht mehr 

Von Katharina Dockhorn Im ersten Golfkrieg gerät der Iraner Human Mirrafati in irakische Kriegsgefangenschaft, in deren Folge er fünf Jahre im Gefängnis verbringt. Während dieser Zeit ist er unfassbarem Leid ausgesetzt – er verliert seinen Glauben, wird zum Atheisten. Als er 1990 schließlich freikommt und…