Neuestes Heft: Jetzt bestellen!

Heft 2-2022 | PROPAGANDA
Professor Michael Haller
Bildung

Brauchen wir Zeitungen? 

Noch immer gehört die Tageszeitung zur informatorischen Grundausstattung der Demokratie. Noch immer lesen zwei Drittel der erwachsenen Bevölkerung eine Zeitung. Das sind mehr Leser als die Fernsehnachrichten Zuschauer haben. Einerseits. Andererseits rutschen die Tageszeitungen, vor allem die regionalen Blätter, immer tiefer in die Krise.  So…

Medien

Datenjournalismus als Geschäftsmodell 

Der Datenjournalismus ist ein junges journalistisches Genre, das seit 2010 immer mehr an Bedeutung gewinnt. Marco Maas war einer der ersten Journalisten, die das Potenzial der Visualisierung von Daten mit journalistischen Mitteln erkannten. Er ist heute der gefragteste Datenjournalist Deutschlands und seine Firma OpenDataCity Marktführer…

Süddeutscher Verlag
Medien

Süddeutsche Zeitung: Digital-Abo boomt – Anzeigen brechen ein 

Corona erschüttert auch die Medienwirtschaft. Es trifft auch die Großen der Branche. Wie sich die Arbeit bei der Süddeutschen Zeitung verändert hat, beschreibt das Blatt in einem Artikel am 26. März 2020 – „In eigener Sache: Veränderung im Zeitraffer“. Da ist die Rede von der…

Bildjournalistin Autorinnen
Fotografie

Autorinnen auf Titeln unterrepräsentiert 

Frauen sind in den seltensten Fällen die Autorinnen von Fotografien und Illustrationen auf deutschen Magazincovern. Eine Analyse zum Welfrauentag des Deutschen Journalisten-Verbands Hamburg in Kooperation mit dem Datenteam des SPIEGEL Die amerikanische Organisation Women Photograph untersucht regelmäßig Cover- und Aufmacherfotos großer Magazine und Tageszeitungen. Die…

Wikipedia ist zu erfolgreich
Bildung

Wikipedia ist zu erfolgreich 

Von Albrecht Ude Was für ein Geschenk! Viele Menschen sagen freiwillig, was sie wissen. Alle tragen ihr Wissen zusammen, daraus entsteht eine großartige, aktuelle Enzyklopädie – ist das nicht die berühmte Schwarmintelligenz reinsten Wassers? Leider nein. Das große Problem des Erfolgsmodells Wikipedia ist ausgerechnet seine…

Kommentar

Die Lügen von Hanau 

Schwache Reden und Reportagen nach dem Mordanschlag Ein Beitrag von Doc Bauman von unserem Partnermagazin DOCMA Haben AfD, Pegida und Co doch recht? Sind unsere Medien gleichgeschaltet? Nach dem Mordanschlag in Hanau gab es zahllose Stellungnahmen von Politikern sowie Berichte und Kommentare in der „Lügenpresse“…