Jetzt bestellen!

Die Humboldt: Hotspot zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
Bildung

Die Humboldt: Hotspot zwischen Wissenschaft und Gesellschaft 

Die Humboldt-Universität – seit 1810 ein Ort der Wissenschaft und der Forschung, an der Professoren wie Georg Hegel, (Philosophie), Friedrich Karl von Savigny (Jura) und Christoph Wilhelm Hufeland (Medizin) das Profil der Fakultäten im humboldtschen Sinne prägten. „Die Humboldt“, wie sie von denen genannt wird,…

Ein deutsches Dilemma: Ausbildung hat ein schlechtes Image
Bildung

Ein deutsches Dilemma: Ausbildung hat ein schlechtes Image 

Fachkräftemangel – die deutsche Wirtschaft stöhnt, dass sie kein qualifiziertes Personal findet. Allein in der Krankenpflege wurden 2018 rund 15 700 Arbeitsstellen ausgeschrieben, arbeitslos gemeldet waren gerade einmal 2 900 Fachkräfte. Abhilfe soll nun das seit 1. März 2020 geltende „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ schaffen. 
Für den Sozialwissenschaftler Prof. Dr….

Der Welterklärer - Nichts wird von Jugendlichen so viel konsumiert wie Medien
Aktuell

Der Welterklärer – MrWissen2Go 

Auf seinem YouTube-Kanal präsentiert Mirko Drotschmann alias MrWissen2go Videoclips über ­politische Themen und aktuelle Ereignisse. Mit seiner lockeren Art schafft es der Journalist und Fernsehmoderator, Jugendliche für Themen zu begeistern, die in den Medien und der Schule oft zu trocken oder überhaupt nicht behandelt werden….

So oder so ist das Leben
30 Jahre Mauerfall

So oder so ist das Leben 

Katrin Sass ist eine herausragende Schauspielerin, die sich nicht nur eine eigene Meinung erlaubt – sie besitzt auch die Stirn, sie auszusprechen. Katrin Sass ist charismatisch und natürlich, vor allem aber ist sie unverwechselbar. 1982 gewann sie, mit gerade einmal 25 Jahren, bei der Berlinale…

Die Übernahme - 30 Jahre Mauerfall
30 Jahre Mauerfall

Die Übernahme 

Der 9. November 1989 wird als Schicksalsnacht der Deutschen bezeichnet. Mit einer „Revolution“ und mit offenen Grenzen hatte niemand gerechnet. Mit der Deutschen Einheit, nur elf Monate später, noch viel weniger. Der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk hat zum Thema 30 Jahre Mauerfall das vielleicht spektakulärste Buch…

Nichts geht mehr! Mitten in der Verkehrsapokalypse
Interviews

Nichts geht mehr! Mitten in der Verkehrsapokalypse 

Unbequeme Wahrheiten? Damit hält sich Prof. Dr. Stephan Rammler nicht auf. Er verteilt eine verbale ­Ohrfeige nach der anderen. Kein Wunder, dass er schon Morddrohungen erhalten hat: Der wissenschaftliche Direktor des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung hält etwa Andreas Scheuer für ahnungslos, der Verkehrsminister wäre besser Autoverkäufer…