Heft 1-2015 | Energie

5,00 

Artikelnummer: 74682 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis

Titelthema: ENERGIE

6 Ästhetik der Energie
„Wir wollen alle in der Umgebung unserer Kindheit leben“
Was gehört für uns zu einer schönen Landschaft? Wiesen, Hügel und ein Bach, fand Olaf Kühne, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, heraus. Für die nächste Generation könnten auch Windkraftanlagen dazugehören.

22 Energie der Zukunft
NITRO sprach mit dem Präsidenten der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, über den Fortschritt bei der ­Energiewende, das Stromnetz der Zukunft und über den Strommarkt in Deutschland.

24 Greenpeace-Studie: „Was Strom wirklich kostet“
Die versteckten Mehrkosten für Kohle und Atom sind fast doppelt so hoch wie die EEG-Umlage.

26 Energie muss sicher und bezahlbar bleiben
Die Energiewende ist zentrales Aufgabengebiet des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI). Über die Frage, wie sich Energie noch effizienter erzeugen und nutzen lässt, NITRO sprach mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Uwe Beckmeyer.

28 Gazprom: Einfach gigantisch
Gazprom ist das größte Erdgasförderunternehmen und der größte Gasexporteur der Welt. Cathrin Bach fotografierte das Unternehmen in Russland.

34 Studie: Russisches Gas für den Westen
Ein Stopp russischer Erdgaslieferungen nach Westeuropa würde schnell zu Versorgungsengpässen führen. Eine Studie des Energiewirtschaftlichen Instituts der Universität Köln sieht dafür nur geringe Kompensationsmöglichkeiten.

36 Energielieferung aus Russland:
Wie abhängig ist Europa vom russischen Gas?
Russland bleibt auf mittlere Sicht das Rückgrat der Energieversorgung in Europa. Mittel- bis langfristig hat Europa aber durchaus Möglichkeiten, die Gasquellen und Bezugsländer zu diversifizieren.

38 Die Energiewende gibt es nicht zum Nulltarif
NITRO sprach mit Johannes Kempmann, Präsident des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft, über die Entwicklung der Wind- und Solarenergie und die Energieproduktion im Norden und Süden Deutschlands.

42 Positive Energien
Die absehbare Ressourcenknappheit und die Auswirkungen des Klimawandels gehören zu den größten Herausforde­rungen des Jahrhunderts. Peter Betzel, Chef von IKEA Deutschland, erklärt, wie sein Unternehmen darauf reagiert.

46 Das Internet der Dinge
Noch bedienen wir jedes Haushaltsgerät einzeln, aber das Internet der Dinge wird sie miteinander verbinden und damit unser Leben verändern. sprach mit Stefan Hartung über die Digitali­sierung im Alltag.


TITEL

48 Willkommen bei der Tagesschau!
Seit dem 17. Mai 2013 ist Linda Zervakis, die gebürtige Hamburgerin mit griechischen Wurzeln, Sprecherin der Tagesschau-Hauptausgabe und hat sie jünger, weiblicher und internationaler gemacht.


FOTOGRAFIE

50 „Die Kamera ist mein Schutzschild!“
Bettina Schellong-Lammel sprach mit Ursula Meissner
über ihren gefährlichen Job als Kriegsfotografin, über Bilder von Tod und Gewalt und über den Kampf um Aufträge.

60 DOCMA Award 2015
Unter dem Titel „Privatsphäre kaputt? Das Leben vor
der Kamera“ thematisiert der DOCMA-Award 2015 das Verhältnis von Kamera und Privatsphäre.

62 Bildkritik: Ach ja, das Raumgefühl
Es ist schon etwas peinlich, mit Raumgefühl zu werben und selbst nicht darüber zu verfügen. Doc Baumann analysiert Montagepannen, falsche Perspektiven und Schatten sowie Plausibilitätsfehler.

64 Wirklich kein Genuss
Wieder einmal müssen wir einige professionelle Montagen auseinandernehmen: Falsche Perspektiven, falsche Spiegelungen, falsche Schatten. Eine unendliche Leidens­geschichte. Von Doc Baumann

66 Sind Tiere auch nur Menschen?
Workshop mit dem Fototrainer Jürgen Denter zum Thema:
Tierfotografie und der Unterschied zwischen Bild und Kopie.

68 UNICEF-Foto des Jahres 2014
Fotoreportagen über Leben und Überleben auf den Philippinen, im Nordirak und in Indien


ZEITGESCHEHEN

74 Verbindende Vergangenheit, trennende Gegenwart?
Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung besagt: Seit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor 50 Jahren näherten sich Israel und Deutschland einander in erstaunlicher Weise an. Bei der jüngeren Generation gibt es einen Trend zur Entfremdung.

76 Gegen das Vergessen: Yad Vashem
1953 eröffnete Israel in Jerusalem die zentrale Gedenkstätte Yad Vashem. 2005 wurde ein neuer Museumsbau eröffnet. NITRO zeigt eindrucksvolle Fotos aus den Ausstellungen, in denen sich Tausende Zeitdokumente und Zeugenaussagen von Überlebenden befinden.


KINO

82 Das wilde, gefährliche Leben des Pier Paolo Pasolini
Cineasten schätzen Pier Paolo Pasolini als unbeirrbaren Künstler, der einfachen Menschen und Außenseitern eine Stimme gab. Im Frühjahr kommt die Filmbiografie von
Abel Ferrara in die deutschen Kinos. Das Rätsel um Leben und Tod des Filmemachers aber kann auch sie nicht lösen.


STEUERTIPP

84 Steuern bei Flattr und Co.?


JOURNALISTENEVENT

86 Innovators@Google: Was braucht der Journalist von morgen?
Eine Veranstaltung für Journalisten am 23. März in Berlin


TREND

88 Digitale Phobie
Teil eins einer vierteiligen Serie: Megatrends

90 Buchtipps

92 CD-Tipps, Filmtipps (DVD/blu-ray)


LEUTE

96 Was machen Sie eigentlich 2015?
Elf Fragen an Bettina Zimmermann

97 Impressum


LEUTE

98 Das kann ja heiter werden!
von Heide-Ulrike Wendt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heft 1-2015 | Energie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.