Neustes Heft: Jetzt bestellen!

Heft 1-2021 | FEINDBILD JOURNALIST

Heft 4-2020 | MEDIENWANDEL

5,00 

140 vorrätig

Artikelnummer 6326257 Kategorie Tags , , , , ,

Beschreibung

Medienwandel

6       Corona beschleunigt Medienwandel

Mediennutzung wird digitaler, mobiler und plattformbasierter. Welche Medien Menschen in Krisenzeiten nutzen, um sich zu informieren, hat das Reuters Institute for the Study of Journalism für den neuen Digital News Report untersucht.

8       Lieber 1000 Unterstützer als einen Milliardär

Tilo Jung erreicht mit seinem YouTube-Kanal Jung & Naiv Millionenklicks. Er ist Mitglied der Bundespressekonferenz und einer der bekanntesten YouTuber der politischen Berichterstattung Deutschlands. NITRO hat ihn im Corona-Jahr 2020 in seinem Studio getroffen, um mit ihm über den Medienkonsum im Medienwandel zu sprechen.

16    Langzeitstudie 2020

Die Menschen in Deutschland nutzen pro Tag im Schnitt mehr als sieben Stunden Medien. In der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach vertrauenswürdigen Inhalten gestiegen. Die Verschiebung der Nutzung vom Linearen ins Netz setzt sich weiter fort.

20    Ran ans Motiv: Fotolegende Günter Zint

Über drei Millionen Mal hat er den Auslöser gedrückt und die alte Fotografentugend „Ran ans Motiv!“ wörtlich genommen – Günter Zint. Seine Fotos wurden für eine ganze Generation Ikonen des Aufbruchs, die auch nach 60 Jahren nichts von ihrer Faszination verloren haben. NITRO  hat die Fotografenlegende zum Interview getroffen.

30    Junge Zielgruppen zurückgewinnen

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg will zukunftsfähig werden. Als Digitales Medienhaus stellt sich der Hauptstadtsender für die nonlineare Angebotswelt auf.  NITRO sprach mit dem Direktor Produktion und Betrieb, Christoph Augenstein, über Content-Manager und den zukünftigen News Desk.

34    Prozess gegen Bildmanipulation

Der Hamburger Fotograf Hinrich Schultze hat sich gewehrt, und das Landgericht Hamburg hat ihm recht gegeben. 
In einem wegweisenden Urteil haben die Richter die Rechte und die Bedeutung der Dokumentarfotografie unterstrichen.

FOTOWORKSHOP

40    Photoshop als Röntgenbrille

Photoshop-Experte Doc Baumann zeigt, wie man mit Kamera und Photoshop Röntgenbilder erzeugen kann. Die Ergebnisse sehen überzeugend aus, aber das Verfahren hat einen kleinen Nachteil: Es ist in vielen Fällen nicht ­non-destruktiv.

FOTOBUCH

44    Die Welt verstehen mit 264 Infografiken

Im Fotobuch „Die Welt verstehen mit 264 Infografiken“ werden die Themen Geschichte, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Technologie verständlich, lehrreich, überraschend und unterhaltsam erklärt – in 264 Infografiken.

48    Europa aus der Vogelperspektive

In diesem Fotoband werden die schönsten Plätze, Orte und Landschaften Europas von oben gezeigt – einzigartige Perspektiven, die mit innovativer Drohnenfotografie entstanden – in einer außergewöhnlichen, faszinierenden und preisgekrönten Bildqualität.

54    Wie man der Erde Natur zurückschenkt

Der Nationalpark Bayerischer Wald steht weltweit wegweisend für einen gelungenen Naturschutz und als Modell für die Erneuerung von Ökosystemen. Der Wald wurde zum Rückzugsraum für zahlreiche vom Aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Nationalparks entstand der Bildband „Wilder Wald“.

ONLINE

58    BigBrotherAward: Eine ungeliebte Auszeichnung

2020 beging die deutsche Ausgabe der BigBrotherAwards ihr 20-jähriges Jubiläum. Dies ist nicht einfach nur ein Negativpreis, sondern ein Preis zum Fürchten. Gefürchtet wird er vor allem von den „Ausgezeichneten“.

62    ARD/ZDF-Onlinestudie 2020

Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland steigt – Instagram löst Facebook als beliebtestes Netzwerk ab. Zu diesen zentralen Ergebnissen kommt die ARD/ZDF-Onlinestudie.

FILM

64    Das Treffen der Spione

DDR-Bürger, die für den „Klassenfeind“ Spionage im „Arbeiter und Bauernstaat“ betrieben – Anke Ertner hat drei V-Leute des BND und CIA aufgespürt und den Dokumentarfilm „Das Treffen der Spione“ gedreht. Sie thematisiert eine Facette deutsch-deutscher Geschichte im Kalten Krieg.

MELDUNGEN

70    Das Ende der Briefpost

Papierstapel, Briefe und Aktenordner haben ausgedient. Die deutsche Wirtschaft macht bei der Digitalisierung in diesem Jahr kräftig Druck.

72    Medienwandel: App-Boom setzt sich fort

Der deutsche App-Markt stellt jedes Jahr neue Rekorde auf: Im Jahr 2020 werden voraussichtlich 1,99 Milliarden Euro mit Apps umgesetzt.

MEDIENRECHT

74    Im Namen des Volkes

Aktuelle Urteile in Sachen Medien- und Presserecht

FERNSEHEN

76    Vulva auf Sofa

Was läuft eigentlich noch im linearen Fernsehen? Kai Rehländer ist nachts aufgewacht und sah auf RTL2 den Abschied von der Heteronormativität.

NACHRUF

78    Nachruf auf den Fotografen Karsten Thielker

Er war ein besonderer Fotograf, ein kreativer Kopf mit dem Blick für einzigartige Motive. Der Pulitzer-Preisträger, der in den vergangenen Jahren auch für unsere Redaktion arbeitete, starb im Oktober im Alter von 54 Jahren. Er wird fehlen, aber seine Bilder bleiben.

80    Buchtipps

86    Festplatten – Musik- und Filmtipps

89    Impressum

LEUTE

90    Elf Fragen an Karin Hanczewski

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heft 4-2020 | MEDIENWANDEL“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.