Heft 1-2013 | Wissenschaft

5,00 

Artikelnummer: 50385 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Titelthema: Wissenschaft

6 Der Wandel des Wissenschaftsjournalismus
Wissen boomt. Die einschlägigen Magazine füllen die Regale, Sachbücher verkaufen sich gut, Wissenschaftssendungen sind fest etabliert. Paradiesische Zustände also für Wissenschaftsjournalisten, fragt Martin Schneider.

8 Einmal um die Erde und wieder zurück<
Dirk Steffen war zehn Jahre lang Regisseur und Produzent von Naturfilmen, moderierte danach die Sendung „tierzeit“ bei VOX und präsentiert seit einem halben Jahrzehnt TerraXSendungen wie „Faszination Erde“ beim ZDF.

17 Wissenschaft fürs Auge
Zum siebten Mal wurde der „deutsche preis für wissenschaftsfotografie“ vergeben. Er ist mit insgesamt 20 000 Euro dotiert. Wir zeigen die Preisträger.

28 Higgs kommt näher
Die beiden Experimente des Large Hadron Collider (LHC) haben ihre Ergebnisse zu dem neu entdeckten Elementarteilchen veröffentlicht.

34 Die Liebe in Zeiten der Wissenschaft
In Rostock drehen Studierende die erste Science Opera. Damit wollen sie mehr Frauen für die sogenannten harten Technikfächer begeistern. Simone Schmollack erklärt, wie sie das schaffen wollen.

38 Ein zartes Pflänzchen
Wie sieht gute Pflege aus? Das weiß niemand so genau. Die Pflegewissenschaft soll das jetzt richten. Aber der Bereich ist jung, und es gibt zu wenige Experten.

42 Hohle Idole
Für NITRO hat Professor Bernd Gäbler die Erkenntnisse seiner neuen Studie „Hohle Idole: Was Bohlen, Klum und Katzenberger so erfolgreich macht“ zusammengefasst.


Ausland

46 Afghanistan im Sucher
Die Fotografin Katja Lenz war 2012 auf einer Fotoreportage in Afghanistan in der Grenzprovinz Kunar unterwegs. Alle Bilder ihrer Serie „Strangers“ fotografierte sie aus einem gepanzerten Patrouillenfahrzeug. Im Interview mit NITRO sprach sie über ihre Reise in dieses Kriegsgebiet.


Fotokunst

52 World of Details
Google Street View ist mit seinem weltumfassenden Bilderpool eine Art visueller Steinbruch, aus dem auch Künstler schürfen, darunter die Berliner Fotokünstlerin Viktoria Binschtok.


Musik

57 Wenn die Kraniche tanzen
„Kraniche“ heißt das fünfte Album des Singer-Songwriters Axel Bosse, das im März erscheint. Im Interview erzählt er von seiner Liebe zu Kurt Cobain, seiner Frau und seinen treuesten Fans.

62 Die Netzwerkerin
Seit über zwanzig Jahren macht Diane Weigmann Musik. Für ihr neues Solo-Album schrieb sie nicht nur neue Lieder, sondern nahm auch die geschäftliche Seite in die Hand.

64 Mein Freund Michael Jackson
Der Konzertpromoter Marcel Avram ist seit 45 Jahren im Geschäft. Allein für Michael Jackson hat der gebürtige Rumäne, der am 1. März 75 Jahre alt wird, fünf Welttourneen organisiert.

67 Mal oben, mal unten und immer ganz er selbst
An Selbstbewusstsein mangelt es Ben Montague aus dem südostenglischen Kent nicht, wenn er sagt: „Seit meinem zehnten Lebensjahr weiß ich, dass ich richtig gut singen kann.“

68 Midtsommer am Ende der Welt
Im Juni 2012 lockte Norbert Leisegang das Keimzeit- Akustik-Quintett ins norwegische Ålesund, um seine Unplugged-Intentionen auf einem Tonträger zu verewigen.

70 Ganz großes Theater
Am 8. März erscheint das zweite Album „Exile“ des britischen Synthie-Pop-Duos Hurts – wie immer gut gescheitelt und in Second-Hand-Anzügen.

72 Licht-Therapie
Die schwedische Indie-Rock-Band Shout Out Louds widmet ihr neues Album „Optica“ der Bedeutung des Lichts.

74 Für Raabe ist das kein Problem
„Für Frauen ist das kein Problem“ ist bereits das zweite Album von Max Raabe und Annette Humpe. Olaf Neumann sprach mit ihm über die Macht von Liebesliedern.

76 Wieder mal kluge Gedanken
Die Hamburger Liedermacherin Katriana macht kleine Lieder ganz groß.

78 Kopf an Kopf durchs Ziel
Das neue Album „Kopf an Kopf“ von Silly ist erschienen. Frontsängerin Anna Loos textet ihre Lieder inzwischen zunehmend selbst.


Kino

82 Der Stoff, aus dem die Helden sind
Vor 90 Jahren gründeten vier jüdische Emigrantensöhne in Hollywood eines der erfolgreichsten Filmstudios der Welt: Warner Bros. Es schrieb Geschichte mit Blockbustern wie „Casablanca“, „Matrix“, „Herr der Ringe“ oder „Harry Potter“.


Literatur

85 Der Überlebende
„Ich konnte nie hassen“, sagt der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer. Angesichts dessen, was er erlitt, ist das unfassbar. Soeben erschien seine berührende Biografie.


Comic

88 Mäcke Häring
auf der Jagd nach dem Kristallschädel. Eine Kriminalgeschichte aus dem Berlin der 1920er-Jahre
von Michael Schröter als Fortsetzungscomic.


Haushaltsabgabe

94 Zwangsmilliarden für den öffentlichrechtlichen Stillstand
„Eine Wohnung, ein Beitrag“ heißt die neue Gebührenformel. Die öffentlich-rechtlichen Sender geraten mit der lückenlosen Mobilmachung der Bürger unter Druck.


Online

96 Guck mal, was Google alles weiß …
Google Incorporated ist längst nicht mehr die sympathische Garagenfirma zweier Studenten. Der weltweit operierende Konzern spioniert seine Nutzer immer umfassender aus.


Service und Wissen

98 Fotoworkshop: Kleines ganz groß

100 Steuertipp

102 Medienrecht

108 Büchertipps


Leute

112 Zehn Fragen an Pasquale Aleardi

113 Impressum


Kolumne

114 Die Bikinisaison 2013 ist noch nicht eröffnet!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heft 1-2013 | Wissenschaft“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.